EIN FILM, DER DIE WELT VERÄNDERT

Emily wird sich von allen bisher gezeigten Filmen dieses Genres unterscheiden.

Emily wird Ängste heraufbeschwören und den Zuschauer in Panik und Schrecken versetzen.

Emily wird schonungslos aufzeigen wie unsere Zukunft in einigen Jahren aussehen wird.

Denn Menschen werden sterben, Androiden nicht!


BEREITS 40 MINUTEN ABGEDREHT

Gedreht wird in Vietnam, Kambodscha und Ukraine. 

In Kürze zeigen wir an dieser Stelle die ersten Szenen und Trailer zum Film.


GALLERY

Die ersten Bilder vom Set.


SUPERSTAR LYANKA GRYU

Für die Hauptrolle haben wir uns nach langer Suche für Lyanka Gryu entschieden.

In Deutschland noch unbekannt, international jedoch schon jetzt der kommende Superstar.

Lyanka Gryu  ist in Moskau geboren. Sie arbeitet seit ihrem vierten Lebensjahr als Schauspielerin.
Seit Ihrer erster Hauptrolle in dem preisgekrönten europäischen Film Odin (basierend auf der Geschichte
von Ray Bradbury) zählt sie zu den meistgefragten russischen Schauspielerinnen.

Mit 6 Jahren war sie die Hauptdarstellerin in der Kinderfernsehshow Tic-Tac.  

Drei Jahre lang war sie der Kinderstar.

Als Lyanka 8 Jahre alt war, spielte sie im Kinofilm Die kleine Prinzessin
und wurde als beste Schauspielerin ausgezeichnet.

Im Alter von 12 bis 17 spielte sie zahlreiche Hauptrollen in Theaterstücken.


Durch die Rolle in derTV-Serie Fated To Become A Star (2005)
schaffte sie den endgültigen Durchbruch im internationalen Filmgeschäft.

Fortan spielte sie Haupt- und Nebenrollen in zahlreichen internationalen Film- und Fernsehrollen.
So in  dem  chinesischen Kinohit Scarlet Cherry., dem  italienische4n preisgekrönten Spielfilm The Bright Side Of the Moon.
und dem  amerikanischen preisgekrönten TV-Format  The Americans.

Ihre Rolle in der TV-Serie Pregnant wurde von den Kritikern mit dem Preis für die beste Fernsehserie 2015 ausgezeichnet.

In der TV-Serie Sherlock Holmes spielte Lyanka eine der Hauptrollen

Sie spielte in The Return Of Musketeers  D'Artagnans Tochter.

Durch die  Hauptrollen in Golden,, der Fernsehserie von TNT und dem Spielfilm PG 16  wurde sie zum absoluten Superstar.

2013 gewann sie den Fernsehwettbewerb Ice Age wo sie mit der Olympiasiegerin, Weltmeisterin

und fünffachen Skating-Europameisterin Maxim Marinin zusammenarbeitete.

Nach dem Blockbuster Some Like It Cold, hatte sie endgültig ihren Status als Star

unter Beweis gestellt und setzte ihre Schauspielkarriere in den USA fort.

Sie spielte u.a. Rollen in The Americans, Blue Bloods und dem Psychothriller Impossible Monsters.


Für ihre Rollen in Watch Me und 9.8m/s2 erhielt sie weltweite Anerkennung und wurde als beste Darstellerin
ausgezeichnet (so bei bei den Filmfestspielen in Cannes, Queen Palm IFF, London City IFF, Queen Palm IFF,
New York Shorts IFF und vielen anderen).

Lyanka Gryu ist erst 33, aber nach Meinung der Fachwelt gilt Sie schon jetzt als der zukünftige Superstar.

REALITÄT ODER FIKTION

Schon seit längerer Zeit hat die KI-Forschung “Roboter“ herstellen können, die sich auf den ersten Blick nicht von einem Menschen unterscheiden. Wissenschaftler haben die gesamte Anatomie von Robotern haargenau dem des menschlichen Körpers angepasst. Statt Stahl besteht das komplette Skelett mit seinen Knochen und Gelenken aus Titan und anderen Spezialkunststoffen. In dieser Hinsicht gibt es zum menschlichen Körperbau nahezu keinen Unterschied. Auch die Haut ist in seiner Beschaffung nicht von der eines Menschen zu unterscheiden. Das Aussehen von menschlich ähnlichen Robotern können Wissenschaftler nach Belieben individuell gestalten.